Fernstudium Geprüfter IT-Projektleiter

Per Fernstudium Geprüfter IT-Projektleiter zu werden, erscheint vielen Berufstätigen überaus reizvoll, weshalb sich entsprechende Fernkurse großer Beliebtheit erfreuen. In Anbetracht der attraktiven Verdienstmöglichkeiten ist dies auch nicht verwunderlich. Selbstverständlich sollte es bei der Wahl der Weiterbildung nicht einzig und allein ums Geld gehen, schließlich will man Freude am Beruf haben und in den Genuss guter Berufsaussichten kommen. Mit all dem kann das Fernstudium zum IT-Projektmanager dienen, so dass es als perfekte Lösung für IT-Interessierte erscheint, die sich flexibel neben dem Beruf qualifizieren möchten.

Das Fernstudium zum Geprüften IT-Projektleiter

Das Fernstudium zum IT-Projektleiter zeichnet sich zunächst durch seine hohe Flexibilität aus und lässt sich dank seiner besonderen Organisation wunderbar mit dem Beruf vereinbaren. In der Praxis ist und bleibt dies natürlich eine große Herausforderung, die man nur mit viel Disziplin, Ehrgeiz sowie einem soliden Zeitmanagement bewältigen kann. Die erforderlichen Materialien erhält man von der Fernschule, die auf diese Art und Weise gegebenenfalls eine umfassende Vorbereitung auf die entsprechende IHK-Prüfung bietet. Wer eine Karriere als IT-Projektmanager anstrebt, benötigt einerseits fundierte IT-Kenntnisse und muss andererseits im Projektmanagement fit sein. Das Fernstudium IT-Projektleiter wird diesen Ansprüchen gerecht und umfasst unter anderem die folgenden Inhalte:

  • betriebliche IT-Projekte
  • Projektmanagement
  • Auswertung von Projektergebnissen
  • Projektorganisation
  • Projektplanung
  • Personalmanagement
  • Projektmarketing

Voraussetzungen, Dauer und Kosten des Fernstudiums IT-Projektleiter

Für die Teilnahme an dem Fernlehrgang IT-Projektleiter existieren im Allgemeinen keine besonderen Voraussetzungen, so dass sich alle Interessierten, die genügend Motivation, Organisationsgeschick und Disziplin mitbringen, dieser Herausforderung stellen können. Wer allerdings abschließend die IHK-Prüfung absolvieren möchten, sollte jedoch die Bedingungen zur Prüfungszulassung kennen und berücksichtigen. Üblicherweise werden eine abgeschlossene Berufsausbildung in einem einschlägigen Ausbildungsberuf sowie eine anschließende mindestens einjährige Berufspraxis vorausgesetzt. All diejenigen, die einen fachfremden Beruf erlernt haben, aber mindestens zwei Jahre einschlägige Berufspraxis vorweisen können, werden ebenfalls zugelassen. Dies gilt auch für Menschen ohne Berufsausbildung, die über eine mindestens fünfjährige Berufserfahrung als IT-Spezialist verfügen.

Die Dauer des Fernstudiums IT-Projektleitung wird von den Fernschulen mit etwa 21 Monaten veranschlagt. Bezüglich der Kosten muss man mit Lehrgangsgebühren in Höhe von 2.500 Euro bis 4.000 Euro rechnen. Konkrete Angaben findet man im Informationsmaterial des jeweiligen Anbieters, die darin detailliert Auskunft über die Inhalte, Voraussetzungen, Dauer, Kosten sowie den Abschluss geben. Es lohnt sich also, das kostenlose Informationsmaterial unverbindlich anzufordern und sich so einen Überblick zu verschaffen.

Karriere und Gehalt als IT-Projektleiter

Kompetenzen auf dem Gebiet des Projektmanagements werden in vielen Bereichen benötigt und insbesondere auf Führungsebene vorausgesetzt. Gleichzeitig gewinnt die moderne Informationstechnologie stetig an Bedeutung, so dass sich für IT-Projektmanager rosige Zukunftsaussichten ergeben. Berufstätige, die in diesem Bereich Karriere machen wollen und noch nach der passenden Qualifizierung suchen, sollten sich den Fernlehrgang IT-Projektleitung einmal genauer ansehen. Angestellte im IT-Sektor sind so bestens für Positionen mit Führungsverantwortung gerüstet. Die Kompetenzen in Sachen Projektleitung kommen aber selbstverständlich auch selbständigen IT-Spezialisten zugute.

Das Fernstudium IT-Projektleitung IHK befähigt die Teilnehmer dazu, IT-Projekte zu planen, koordinieren und betreuen. Abgesehen von einer spannenden Tätigkeit erwarten diese ebenfalls vielversprechende Verdienstmöglichkeiten. IT-Projektmanager gehören oftmals zu den Spitzenverdienern in der IT-Branche und können zuweilen ein Gehalt von rund 70.000 Euro brutto im Jahr erwirtschaften.

IT-Management berufsbegleitend studieren

Obwohl oftmals die Rede von einem Fernstudium zum IT-Projektleiter ist, handelt es sich dabei streng genommen um einen Fernlehrgang, da kein akademischer Grad erworben wird. Nicht selten wird von Führungskräften jedoch ein Hochschulstudium verlangt, so dass der Fernkurs nicht ausreicht. Für all diejenigen, die berufsbegleitend studieren und einen Studienabschluss als IT-Manager erwerben möchten, bietet sich das akademische Fernstudium IT-Management an. Auf diese Art und Weise kann man neben dem Beruf den international anerkannten Bachelor oder Master erlangen und darauf die weitere Karriere aufbauen.