Fernstudium Informatik
Unabhängiges Ratgeberportal

Fernstudium Geprüfter VBA-Programmierer

Per Fernstudium Geprüfter VBA-Programmierer zu werden, erscheint vielen Menschen als interessante Option, sich berufsbegleitend in Sachen IT weiterzubilden und so für interessante Tätigkeiten in einem zukunftsorientierten Berufsfeld zu qualifizieren. Verschiedene Anbieter, darunter auch einige der größten Fernschulen Deutschlands, halten entsprechende Fernkurse bereit. Folglich dürfte es grundsätzlich kein Problem sein, einen geeigneten Fernlehrgang zu finden, der umfassendes Wissen im Bereich der Programmierung vermittelt. Wer ernsthaft Interesse an einer solchen berufsbegleitenden Weiterbildung hat, tut im Allgemeinen gut daran, bei mehreren Anbietern das kostenlose Informationsmaterial unverbindlich anzufordern, um sich vorab einen Überblick über die angebotenen Fernstudien zu verschaffen.

VBA-Programmierung per Fernstudium lernen

Es ist also durchaus möglich, die VBA-Programmierung per Fernstudium zu erlernen, indem man einen entsprechenden Fernkurs in Angriff nimmt. Dabei handelt es sich in der Regel um einen Online-Kurs, der sich die technischen Möglichkeiten des Internets zunutze macht. Zunächst stellt sich jedoch die Frage, was sich überhaupt hinter dem Begriff VBA verbirgt. Die Abkürzung steht für Visual Basic for Applications und beschreibt eine Programmiersprache, die auf Visual Basic basiert und der Programmfamilie von Microsoft Office zugeordnet werden kann. Kennzeichnend für die Skriptsprache sind ihre weite Verbreitung, Leistungsfähigkeit sowie der Integration in das Microsoft-Office-Paket. Mithilfe der Skriptsprache lassen sich Makros programmieren, die immer wiederkehrende Aufgaben und andere Prozesse erheblich vereinfachen können. In Anbetracht der Tatsache, dass zahllose Menschen weltweit beruflich und privat mit Microsoft Office arbeiten, ergeben sich für die betreffende Programmierung enorme Potentiale.

Wer sich für das Fernstudium zum Geprüften VBA-Programmierer interessiert, muss allerdings wissen, dass dieses Fernstudium zu keinem akademischen Grad führt und auch mit keinem anderweitigen offiziellen Abschluss endet. Nach der erfolgreichen Teilnahme absolvieren die Lernenden jedoch eine Prüfung an der Fernschule, deren Bestehen mit einem institutseigenen Zertifikat belohnt wird.

Inhalte im Fernstudium zum Geprüften VBA-Programmierer

Im Fernstudium zum VBA-Programmierer erwirbt man fundiertes Fachwissen und befasst sich vor allem mit den folgenden Inhalten:

  • Programmierung mit VBA
  • Makros
  • Objektmodelle von Access, Excel und Word
  • Datenbanktheorie
  • Programmstrukturierung
  • SQL
  • Relationen und Formulare
  • Aufbau von Datenbanken
  • Datenzugriff per ADO und ADOX

Die genauen Inhalte können je nach Lehrgang und Anbieter variieren, doch im Wesentlichen geht es um die Grundlagen und Anwendungen der VBA-Programmierung. Die Teilnehmer des Fernkurses erwerben so informatische Kenntnisse und konzentrieren sich dabei auf Visual Basic for Applications.

Voraussetzungen für den Fernlehrgang zum VBA-Programmierer

Besondere Voraussetzungen gelten für das Fernstudium zum Geprüften VBA-Programmierer nicht, so dass auch Interessenten ohne fachliche Vorkenntnisse willkommen sind. Allerdings sollten gute PC-Anwenderkenntnisse schon vorhanden sein, um dem Fernlehrgang folgen zu können.

Dauer des Fernkurses Geprüfter VBA-Programmierer

Die Fernschulen sehen für das Fernstudium VBA-Programmierung in der Regel eine Dauer von 15 Monaten vor. Dank der hohen Flexibilität kann die Studienzeit aber auch verkürzt oder verlängert werden, falls dies notwendig ist. Der flexible Studienbeginn kommt den Interessenten ebenfalls zugute.

Kosten für das Fernstudium zum Geprüften VBA-Programmierer

Dass Kosten für das Fernstudium zum VBA-Programmierer anfallen, dürfte wohl klar sein und niemanden überraschen. Zuweilen muss man dabei mit vierstelligen Gebühren rechnen, die aber in der Regel in Raten gezahlt werden können.

VBA-Programmierer – Karriere und Gehalt

Das Fernstudium VBA-Programmierung, das genau genommen eher ein Fernlehrgang ist, vermittelt umfangreiches Wissen, das die Teilnehmer anschließend als Programmierer beruflich nutzen wollen. Wer sich von einer solchen berufsbegleitenden Weiterbildung karrieretechnisch einiges erhofft, sollte sich vorab intensiv mit den Berufsaussichten befassen. Positiv hervorzuheben ist dabei, dass die VBA-Programmierung in vielen Unternehmen unterschiedlichster Branchen weltweit zum Einsatz kommt. Dies ist vor allem der weiten Verbreitung des Microsoft-Office-Pakets geschuldet.

Welche Positionen und Aufgabenbereiche VBA-Programmierer im Anschluss an das betreffende Fernstudium übernehmen, hängt zu einem wesentlichen Teil auch von der Vorbildung und Berufserfahrung ab. Dies gilt ebenfalls für die Verdienstmöglichkeiten. Beste Voraussetzungen für eine aussichtsreiche Karriere bringen natürlich ausgebildete (Fach-)Informatiker mit, die sich so weiterbilden können. Zuweilen können aber auch Quereinsteiger in den IT-Bereich so die Basis für eine zweite Karriere schaffen.

Das Gehalt als VBA-Programmierer ist oftmals ein wichtiger Punkt, wenn es darum geht, ein Fernstudium VBA-Programmierung aufzunehmen. Der zusätzliche Aufwand, der zu einer gewissen Doppelbelastung führt, soll sich schließlich im wahrsten Sinne des Wortes bezahlt machen. Im Durchschnitt bewegt sich das Einkommen zwischen 32.000 Euro und 65.000 Euro brutto im Jahr und weist somit eine recht große Spannbreite auf, die den recht unterschiedlichen Voraussetzungen Rechnung trägt.