Fernstudium Programmierer

Das Fernstudium zum Programmierer stellt sich der anspruchsvollen Aufgabe Softwareentwickler per Fernunterricht auszubilden. Wer großes Interesse an moderner IT hat und sich künftig beruflich der Programmierung von Software widmen möchte, begibt sich oftmals auf die Suche nach einem geeigneten Fernstudium, um so berufsbegleitend die betreffenden Kompetenzen zu erlangen.

Gibt es eine Ausbildung zum Programmierer?

In Zusammenhang mit der Ausbildung zum Programmierer kommen immer wieder zahlreiche Fragen auf. So stellt sich zunächst die Frage, ob es den Ausbildungsberuf Programmierer überhaupt gibt. Dies kann man verneinen und auch an den Hochschulen wird man kaum einen Studiengang speziell für Programmierung finden. Nichtsdestotrotz bieten sich Interessierten verschiedene Möglichkeiten, den Beruf des Programmierers zu erlernen. Man darf nur nicht den Fehler machen, ausschließlich nach Programmierer-Ausbildungen Ausschau zu halten, sondern sollte ebenfalls verwandte Studiengänge und Weiterbildungen in Erwägung ziehen.

Fernstudium Programmierer – Welche Möglichkeiten für ein berufsbegleitendes Studium gibt es?

Berufstätige, die sich als Programmierer verwirklichen möchten und nach einer geeigneten Qualifizierung suchen, finden unter dem Stichpunkt Fernstudium Programmierer ein vielfältiges Angebot. Ganz grundsätzlich muss man dabei zwischen akademischen Studiengängen und berufsbegleitenden Weiterbildungen differenzieren.

Das Fernstudium Informatik

Wenn es um ein berufsbegleitendes Studium im IT-Bereich geht, ist das Fernstudium Informatik oftmals die erste Wahl. Angehende Programmierer können so neben dem Beruf den Bachelor oder Master erwerben, werden sich allerdings längst nicht nur der praktischen Programmierung widmen. Sämtliche Facetten der Informatik werden dabei abgedeckt.

Das Fernstudium Softwareentwicklung

Für all diejenigen, die studieren und sich dabei auf die Programmierung konzentrieren wollen, bietet sich dahingegen mitunter das speziellere Fernstudium Softwareentwicklung an.

Per Fernstudium Fachinformatiker werden

Eine andere Option abseits der Hochschullandschaft ist die Ausbildung zum Fachinformatiker per Fernstudium. Ein entsprechender Fernkurs bereitet die Teilnehmer auf die Abschlussprüfung vor und behandelt den Themenbereich Programmierung ausführlich, denn ausgebildete Fachinformatiker beschäftigen sich im beruflichen Alltag mit der Realisierung von Software.

Weiterbildung zum Programmierer per Fernkurs

Eine Weiterbildung zum Programmierer wird an einigen Fernschulen in Form eines Fernstudiums angeboten, so dass man bequem neben dem Beruf einzelne Programmiersprachen erlernen oder sich zunächst mit den grundlegenden Prinzipien der Softwareentwicklung befassen kann. Entsprechende Fernkurse sind demnach interessante Optionen für Menschen, die in die Welt der Programmierung hineinschnuppern wollen. Aber auch Programmierer, die up-to-date bleiben wollen und sich neuen Themen oder Anwendungen widmen möchten, kommen bei den zahlreichen Anbietern auf ihre Kosten. Nachfolgend findet sich eine Auswahl an Fernlehrgängen, die für Programmierer angeboten werden:

Wenn es darum geht, das Programmieren per Fernstudium zu erlernen, ergeben sich somit vielfältige Möglichkeiten. Die Bandbreite der Fernkurse reicht dabei von der Grundausbildung für Programmierer bis hin zur Vermittlung von Spezialwissen in einzelnen Disziplinen.

Die Kosten im Programmierer-Fernstudium

Das Programmierer-Fernstudium ist für die Teilnehmer stets mit Kosten verbunden, die sie üblicherweise selbst tragen müssen. Die Gebühren schwanken zum Teil stark und können von rund 600 Euro bis hin zu mehreren Tausend Euro reichen. Oftmals kann man zumindest in Raten zahlen und die monatliche Belastung durch die Weiterbildung reduzieren. In einigen Fällen ist aber auch eine Förderung durch den Arbeitgeber oder auf andere Art und Weise möglich.

Berufschancen und Gehalt als Programmierer

In Anbetracht der Tatsache, dass moderne Informationstechnik heutzutage in nahezu allen Bereichen des alltäglichen und beruflichen Lebens anzutreffen ist, ergeben sich für qualifizierte Programmierer vielfältige Berufschancen. Grundsätzlich ergeben sich überall dort, wo IT-Systeme und Software zum Einsatz kommen, Beschäftigungsmöglichkeiten für Programmierer und Programmiererinnen. Die folgenden Aufgaben werden üblicherweise von Programmierern übernommen:

  • Erstellung von EDV-Programmen
  • Konzeption und Planung von IT-Lösungen
  • Test von Software
  • Fehlerbehebung und Aktualisierung
  • Entwicklung von multimedialen Anwendungen

Abgesehen von den üblichen Tätigkeiten ist das Gehalt ebenfalls von Interesse, denn wer ein Fernstudium Programmierer in Erwägung zieht, will schließlich auch wissen, ob sich der Aufwand finanziell lohnt. Genau lässt sich natürlich kaum vorab sagen, wie hoch das Einkommen als Programmierer ausfällt. Im Allgemeinen kann man von einem Gehalt von etwa 40.000 Euro brutto im Jahr ausgehen.