Fernstudium Social Media im Marketing

Angesichts der zunehmenden Bedeutung sozialer Netzwerke im Internet rückt das Fernstudium Social Media im Marketing mehr und mehr in den Mittelpunkt des Interesses vieler Menschen. Unternehmen, die um die Potenziale der Online-Medien wissen, tun sich mitunter schwer, qualifizierte Ansprechpartner zu finden, die die Social Media Aktivitäten kompetent betreuen. Für all diejenigen, die diesbezüglich Fachwissen aufbauen möchten, um im Social Media beruflich durchzustarten, erscheint ein Fernstudium beziehungsweise Fernlehrgang als interessante Möglichkeit zur berufsbegleitenden Weiterbildung.

Das Fernstudium Social Media Marketing

Social Media Manager übernehmen heutzutage einen wichtigen Teil der Unternehmenskommunikation und leisten einen wichtigen Beitrag dazu, dass sich das Unternehmen in den sozialen Netzwerken angemessen präsentiert. Dabei handelt es sich um ein nicht zu vernachlässigendes Marketing-Werkzeug, das in den vergangenen Jahren im Zuge der immer stärker wachsenden Internetnutzung rasant an Bedeutung gewonnen hat.

Per Fernstudium zum Bachelor oder Master in Social Media?

Auf der Suche nach einem berufsbegleitenden Fernstudium Social Media, das betreffende Kompetenzen neben dem Beruf vermittelt, werden Studieninteressierte nicht selten enttäuscht. Einen expliziten Studiengang Social Media wird man in der Regel nicht finden, so dass es zumindest bislang noch nicht möglich ist, den Bachelor oder Master in Social Media per Fernstudium zu erlangen. Nichtsdestotrotz ist eine akademische Ausbildung durchaus möglich, sofern man auch mit alternativen Fernstudiengängen vorliebnimmt. Nachfolgend finden sich einige Suchbegriffe, die zu relevanten Studien führen können:

Per Fernstudium Social Media

Wer nicht zwingend einen akademischen Grad anvisiert, kann per Fernstudium Social Media Manager werden und einen entsprechenden Fernkurs bei verschiedenen Anbietern beginnen. Zentrale Inhalte sind dabei vor allem:

  • Psychologie
  • Unternehmenskommunikation
  • Online-PR
  • rechtliche Grundlagen
  • Social Media Kampagnen
  • Erfolgsmessung im E-Business
  • Guidelines für Social Media Aktivitäten
  • Online-Marketing

Zahlreiche Fernschulen halten Weiterbildungen für angehende Social Media Manager bereit und bringen den Teilnehmern so berufsbegleitend den wirtschaftlichen Nutzen sozialer Netzwerke für Unternehmen näher. Üblicherweise endet das Fernstudium Informatik mit einer internen Prüfung des Anbieters, der seinen erfolgreichen Absolventen ein Zertifikat ausstellt. Die allgemeine Anerkennung hängt folglich erheblich vom Ansehen des jeweiligen Anbieters ab.

Berufschancen nach dem Social Media Marketing Studium

Wer Fachwissen aus dem Bereich Social Media vorweisen kann, ist für viele Unternehmen ein begehrter Mitarbeiter, der maßgeblich an der Kommunikation und dem Online-Marketing beteiligt wird. Im Arbeitsalltag übernehmen Social Media Manager vielfältige Aufgaben, die das folgende Spektrum abdecken:

  • Erstellung von Beiträgen für soziale Netzwerke
  • Kommunikation mit Kunden und Nutzern
  • Planung und Konzeption von Social Media Kampagnen
  • Themenrecherche
  • Betreuung von Diskussionen in den sozialen Medien
  • Reportings und Analysen des Social Webs

Anders als man vielleicht annehmen könnte qualifiziert ein Fernstudium Social Media nicht nur für Jobs in den Online-Medien. Das Internet macht vor keiner Branche halt und ist ein entscheidender Faktor für die moderne Firmenpräsentation. Die folgenden Branchen zählen in besonderem Maße auf das Social Media Marketing und haben einen dementsprechend hohen Bedarf an qualifizierten Fachkräften:

  • Verlage
  • Multimedia-Agenturen
  • Online-Agenturen
  • Telekommunikation
  • Versicherungen
  • Banken
  • Organisationen, Vereine und Verbände

Gehalt im Social Media

Social Media im Marketing arbeitet man häufig auf selbständiger Basis und erwirtschaften somit kein regelmäßiges Gehalt in fixer Höhe. Stattdessen vereinbaren sie mit ihren Kunden ein Honorar, das ihre Leistungen vergütet. Je nach Aufgaben, Stundensatz und Auftragslage kann das Einkommen somit stark schwanken. Wer dahingegen im Bereich Social Media eines Unternehmens tätig und dort fest angestellt ist, verdient im Durchschnitt rund 36.000 Euro brutto im Jahr.